Unterbringung von Menschen mit körperlichen Einschränkungen

Die Unterbringung von Menschen mit körperlichen Einschränkungen ist nicht möglich.

Gründe hierfür sind unter anderem:

  • die vor der Wohnungstür befindliche Treppe,
  • das niedrige Bett und dessen Zugangsmöglichkeit von nur einer Seite sowie
  • die geringe Sitzhöhe der Couch.

Sollten Sie mit Ihrer körperlichen Einschränkungen dennoch die Unterbringung wünschen, schließen wir eine gesonderte Haftungsvereinbarung. In dieser werden wir von jeglichen Haftungsansprüchen, die aus Ihrer körperlichen Verfassung resultieren, freigestellt. Gleichzeitig wird Ihre Haftung für Schäden, die aus Ihrer körperlichen Einschränkungen resultieren können, geregelt. Unter körperliche Einschränkungen fallen hierbei unter anderem:

  • Bewegungseinschränkungen (z.B. aufgrund von Hüft-OPs oder eines Gipses)
  • Gleichgewichtsstörungen (z.B. aufgrund einer körperlichen Erkrankung oder eines Medikamentes)
  • Gangunsicherheiten (z.B. aufgrund stark nachlassender Sehschärfe oder altersbedingter Verfassung)

Insbesondere wenn Hilfsmittel wie Krücken oder ein Rollator notwendig sind, empfehlen wir Ihnen von der Nutzung unserer Ferienwohnung abzusehen.

Sollten Sie körperliche Einschränkungen haben, teilen Sie uns das bitte bereits bei Ihrer Buchungsanfrage mit. Vielen Dank!